Webradiomonitor 2010

< Zurück zur Archiv-Übersicht

Goldmedia erstellte zum zweiten Mal im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) den Webradiomonitor 2010.

Ziel ist es, eine Gesamtübersicht der Nutzung deutscher Webradio-Angebote zu geben. Die Studie liefert Anbietern, Wer­be­industrie und allen Interessierten einen fundierten Markt­überblick.

Die Ergebnisse der Untersuchung wurden im Rahmen der Lokalrundfunktage in Nürnberg am 7.  Juli 2010 vorgestellt.

Key Findings

  • 2.700 Webradios aktuell in Deutschland: Zuwachs gegenüber 2009 um über 40 Prozent
  • Auch die Webradionutzung steigt: Maximale Anzahl der Abrufe pro Tag ist allein bei den UKW-Webradios um 16 Prozent gestiegen
  • Wachstumsfaktor Mobile: Bereits 44 Prozent aller Webradios über das Handy empfangbar; 70 Prozent der UKW-Webradios haben eigene Apps
  • Eine Branche ohne Leistungswerte: Vermarktung leidet unter fehlender einheitlicher Reichweitenmessung

Download for free