Projekt &
Partner.

Was ist der Webradiomonitor?

Der Webradiomonitor erfasst aktuelle Trends und Entwicklungen auf dem deutschen Online-Audio-Markt. Er ist die umfangreichste Erhebung und Befragung von Online-Audio-Anbietern in Deutschland. Der Webradiomonitor liefert eine Übersicht zu Anbietern, Inhalten, Nutzung sowie Werbeumsätzen und stellt damit Marktplayern sowie allen Interessierten wichtige Brancheninformationen bereit. Sie finden im Webradiomonitor folgende Informationen:

  • Marktübersicht: Anzahl, Art und Formate der Online-Audio-Angebote  in Deutschland
  • Nutzung: Reichweitenzahlen und Nutzungsverhalten — Werbung: Werberelevanz, Werbeformen und Vermarktung
  • Prognosen: Forecast zur Entwicklung in Deutschland
  • Forschung: Informationen zur laufenden Erhebungswelle

Für wen ist der Webradiomonitor?

  • Online-Audio-Anbieter: Online-Only-Radios, Live-Streams der etablierten UKW-Radio-Sender, personalisierte Audio-Dienste, Mitmach-Radio-Plattformen (User Generated Content – UGC), Radio-Aggregatoren sowie Musikstreaming-Dienste
  • Werbungtreibende, die sich über Online-Audio-Dienste als Werbemedium informieren wollen
  • Media- und Werbeagenturen, die Leistungswerte zur Marktrelevanz benötigen
  • Online-Audio-Nutzer, die Angebote und Informationen suchen

Der Webradiomonitor hat sich für Anbieter, Werbungtreibende, Media- und Werbeagenturen als wichtiger Branchenkompass etabliert.

Datenbasis und Herausgeber

Die Inhalte basieren auf Primärdatenerhebungen mittels Befragung aller Online-Audio-Anbieter. Der Webradiomonitor wurde erstmals 2009 publiziert, er erscheint in regelmäßigem Turnus.

Goldmedia erarbeitet die Studie im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), der Fokusgruppe Audio im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT).

BildWortmarke_BLM_2zeil_Beschnitt

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) genehmigt und beaufsichtigt als eine von 14 Landesmedienanstalten in Deutschland die privaten Hörfunk- und Fernsehangebote in Bayern. Mehr lesen

bvdw_logo-1024x529

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind. Mehr lesen

Logo vprt_Verband_Pantone

Unter dem Dach des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) werden die Interessen von über 150 Unternehmen der Audio- und Bewegtbildbranche gebündelt. Mehr lesen

Goldmedia_Fläche

Goldmedia unterstützt als Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment und Telekommunikation Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Mehr lesen